Ma Huang (Ephedra)

Der Begriff „Ma Huang“ stammt aus Nord-China und ist die dort gültige Bezeichnung für Pflanzen der Meerträubelfamilie (Ephedraceae). Am häufigsten verwendet wird der einfache Begriff „Ephedra“, wobei dies nicht ganz richtig ist. Ma Huang verdient es, nicht verallgemeinert zu werden, da es die stärkste Ephedrin haltige Pflanze ist.

In Nord-China wird Ma Huang als Wunderpflanze angesehen und ist bereits seit vielen tausenden Jahren Teil der dortigen Naturheilkunde (Traditionelle Chinesische Medizin, kurz: TCM). In Deutschland wurde Ma Huang erstmalig in einem Kräuterbuch aus dem 16. Jahrhundert erwähnt. Die Chinese verwenden Ma Huang für eine Vielzahl unterschiedlicher Beschwerden, in erster Linie bei Erkältungskrankheiten, speziell bei Beschwerden der oberen Atemwege. Ma Huang enthält Ephedrin Alkaloide, die bekannt dafür sind, dass sie die Schleimhäute zum Abschwellen bewegen. Dies ist besonders bei Schnupfen von hohem Wert. Während einer Erkältung oder eines grippalen Infektes gibt Ma Huang Kraft und Energie und überschattet die mit einer Erkältung einhergehende Antriebslosigkeit und Schwäche. Zudem sorgen ätherische Öle im Ma Huang dafür, dass Husten gelindert wird. Aus diesem Grund enthalten auch viele schulmedizinische Erkältungsmittel Ephedrin Alkaloide.

Ma Huang bestellen!

Ma Huang bestellen!

Hochqualitatives Ma Huang ist heutzutage nicht mehr einfach zu bekommen. Durch den kontinuierlichen Raubbau an Mutter Natur schwinden die Anbaufelder für Ma Huang in Asien, zudem werden viele Ma Huang Anbaufelder durch Reisfelder ersetzt, um der wachsenden Bevölkerung Nahrung zu bieten. Echtes nordchinesisches Ma Huang ist daher mittlerweile sehr teuer geworden. Dennoch wissen viele Anbieter von Ma Huang Supplements, dass der erhöhte Preis durchaus gerechtfertigt wird. Echtes Ma Huang aus Nord-China enthält nämlich einen viel höheren Ephedrin-Anteil als andere Ma Huang Sorten aus Amerika oder Europa. Europäische und amerikanische Ma Huang Sorten enthalten mittlerweile nur noch 0,1 bis 1 % Ephedrin Alkaloide, während echtes nordchinesisches Ma Huang noch einen reinen Ephedrin-Alkaloid-Anteil von bis zu 4 % enthält.

Die von uns ausgewählten Supplementanbieter verwenden ausschließlich hochwertiges Ma Huang aus Nord-China. Alle Extrakte werden vor der Verarbeitung auf einen bestimmten Ephedrin-Anteil standardisiert, sodass die Kapseln im Endeffekt allesamt den gleichen Ephedrin-Anteil aufweisen. Aus diesem Grund wirken alle Supplements, die von uns mit ins Programm aufgenommen werden, auch gleich. Im Internet sind viele Schreckensgeschichten über Ephedra und Ma Huang Supplements nachzulesen, bei denen die unterschiedlichen Chargen eines gleichen Präparates unterschiedlich stark wirken. Bei uns können Sie sich darauf verlassen, dass unsere Ma Huang Produkte alle gleich stark wirken – egal, ob Sie diese nun aus ein und derselben oder einer anderen Charge kaufen. Lediglich der Ma Huang Gehalt unterscheidet die einzelnen Produkte, nicht jedoch der Ephedrin-Alkaloid-Anteil im verwendeten Ma Huang.

Ma Huang kann isoliert oder in Form eines ECA Stacks verwendet werden. Ma Huang enthält verschiedene Ephedrin Alkaloide (z.B. Norephedrin. Methylephedrin, L-Ephedrin und Pseudoephedrin), was ihm gegenüber pharmazeutischem Ephedrin HCL einen Vorteil verschafft. Die unterschiedlichen Ephedrin-Sorten wirken unterschiedlich stark auf z.B. die Fettverbrennung oder den aufputschenden Effekt. Im Ma Huang sind speziell die Ephedrin-Arten enthalten, die bevorzugt auf die Fettverbrennung wirken. Im Klartext bedeutet dies: Ma Huang ist für die Fettverbrennung besser geeignet als reines Ephedrin HCL, jedoch hat Ephedrin HCL in Punkto aufputschende Wirkung die Nase vor. Dies soll natürlich nicht heißen, dass Ma Huang keine aufputschende Wirkung entfaltet. Ganz im Gegenteil, nur steigt die Wirkung langsamer an und klingt auch langsamer aus, was Ma Huang allgemeine verträglicher als Ephedrin HCL macht. Speziell während einer Diät wissen viele Anwender die langsame und kontinuierliche Wirkung des Ma Huang zu schätzen.

Die meisten ECA Stacks, die Ma Huang als Ersatz für Ephedrin oder Ephedra verwenden, setzen eine Dosierung ein, die Äquivalent zu 20-25mg Ephedrin ist. Dies ist die Dosierung, die in wissenschaftlichen Studien die beste Wirkung des ECA Stacks nachgewiesen hat. Hier kommen dann auch noch 200mg Coffein in Form von Guarana, Kola Nut oder Grüntee sowie 100-325mg Acetylsalicylsäure in Form von White Willow Bark zum Einsatz. ECA Stacks mit Ma Huang wirken besser für die Fettverbrennung als ECA Stacks mit Ephedrin HCL, dies haben wir ja bereits im letzten Abschnitt gelernt.

Die Nebenwirkungen von Ma Huang gleichen denen von Ephedrin und Ephedra und äußern sich speziell in Erhöhung des Blutdrucks, innerer Unruhe und vermehrtem Schwitzen. Herzkreislaufkranke, Diabetiker, Menschen in psychiatrischer Behandlung und Kinder und Jugendliche dürfen Ma Huang nicht verwende.

Bei weiteren Fragen zu Ma Huang erreichen Sie unseren Kundenservice über das Kontaktformular im Shop. Wenn Sie nun Ma Huang bestellen möchten, können Sie dies bequem über unseren Shop tun.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.